27. Jan 2022: Heimliche Helden gesucht

Wenn sich vom 6. bis zum 8. Mai einmal mehr die weltbesten Mountainbikerinnen und Mountainbiker im Albstädter Bullentäle beim Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cup messen, wird dies nur durch eine Vielzahl von engagierten Helferinnen und Helfer möglich sein. Auch in diesem Jahr können Volunteers ab 14 Jahren wieder ihren Teil zum Gelingen der Albstädter Großveranstaltung beitragen und zugleich spannende Erfahrungen rund um die Organisation eines international ausgerichteten Events sammeln. Interessierte können sich ab sofort online anmelden und so zum heimlichen Helden des Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cups in Albstadt werden!

Dass eine Großveranstaltung wie der Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cup nicht ohne eine Vielzahl fleißiger Hände auskommt, ist selbstverständlich. Doch wie wichtig das ehrenamtliche Engagement der freiwilligen Helfer – also der Volunteers – tatsächlich ist, bleibt häufig im Verborgenen. Neben dem reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sind es insbesondere die vielen motivierten Personen im Hintergrund, die mit ihrer Einsatzbereitschaft zu einem positiven Image der Veranstaltung in der ganzen Welt beitragen.

Umso mehr möchte man im Organisationsumfeld des Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cups die Bedeutung der freiwilligen Helferinnen und Helfer in den Vordergrund rücken und ein spannendes Paket aus herausfordernden und interessanten Aufgaben in den verschiedensten Fachgebieten schnüren. Interessierte Volunteers erhalten Einblicke in die Bereiche Pressezentrum, TV-Produktion, Zeitmessung, Athletenbetreuung, Anti-Doping, allgemeine Administration, Expo- und Teamarea, temporäre Energieversorgung oder Catering erhalten.

Die Volunteers sammeln jedoch nicht nur wertvolle Erfahrungen in spezifischen Themengebieten rund um den Weltcup, denn der Einsatz ermöglicht den Austausch mit einer Vielzahl von internationalen Gästen – Multikulti ist also angesagt! Es entstehen Kontakte und Freundschaften zwischen den Helferinnen und Helfern, die gemeinsam an einem Strang ziehen und dafür sorgen, dass das Weltcupwochenende Anfang Mai zum vollen Erfolg wird.

Natürlich werden die Helferinnen und Helfer während ihres Einsatzes vonseiten der Organisatoren des Events bestmöglich unterstützt und die zum Zeitpunkt der Veranstaltung notwendigen Vorgaben in Bezug auf das Corona-Virus vollumfänglich durch ein umfassendes Hygienekonzept umgesetzt.

Ebenfalls besonders wichtig: Jeder Volunteer erhält während seines Einsatzes eine vollständige Verpflegung, zudem gibt’s ein Event-T-Shirt und eine Event-Cap als Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung. Interessierte können sich zudem über ein Zertifikat für ihre Bewerbungsunterlagen freuen.

Interesse geweckt? Dann melden Sie sich online auf der Webseite der Bikezone Albstadt als Volunteer an und werden zum heimlichen Helden des Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cups in Albstadt. Es werden Helferinnen und Helfer in der Woche vor dem Rennwochenende vom 29. bis 30. April, während des Rennwochenendes (4. bis 8. Mai) und in der Woche danach vom 9. bis 10. Mai gesucht. Der jeweilige Termin sowie die Schichtzeiten – morgens, mittags oder ganztags – können individuell ausgesucht werden. Damit alles reibungslos abläuft, werden Sie als Volunteer in einer Online-Schulung am 13. April um 18 Uhr über das Wichtigste rund um Ihre Tätigkeit beim UCI Mountain Bike World Cup informiert. Alle Informationen zu den Tätigkeiten und den Abläufen als Volunteer können zudem auf der Webseite der Bikezone Albstadt nachgelesen werden.

Mehr Informationen rund um den Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cup und die Bikezone Albstadt finden Sie auf www.bikezone-albstadt.de.

Die ganze Pressemitteilung auch als Download.

Bei Bedarf gibt es auch unseren Volunteersflyer als Download.

Gastgeber finden