Presseberichte / Press releases

Hier finden Sie alle aktuellen Presseberichte der Stadt Albstadt im Zusammenhang mit dem Weltcup. Die Texte stehen Ihnen zu redaktionellen Zwecken frei zur Verfügung.

Bei Presseanfragen wenden Sie sich gerne an die Pressestelle der Stadtverwaltung Albstadt. Bitte kontaktieren Sie:

Frau Sarah Braun
Marktstraße 35
72458 Albstadt
Sarah.Braun@Albstadt.de

___________________

Here you can find all press releases of the Mountain Bike World Cup in Albstadt – unfortunaly, only available in German.

The Albstadt City Administration's press office will answer any editorial questions you may have. Please contact:

Mrs. Sarah Braun
Marktstraße 35
72458 Albstadt
Sarah.Braun@Albstadt.de

___________________

06. Mai 2021: Der Albstädter Weltcup live und kostenlos im Stream

Trotz des Pandemie-bedingten Zuschauerverbots beim Auftakt des UCI Mountainbike World Cups müssen Fans des Mountainbikesports nicht auf Live-Action verzichten. Noch nie zuvor war die internationale Berichterstattungen aus dem Bullentäle so groß wie in diesem Jahr: Rund um den Globus blicken MTB-Fans am kommenden Wochenende nach Albstadt – mit dem Livestream-Angebot von Red Bull TV und vielen Übertragungen internationaler Sendeanstalten wird die Wettkampfaction ins Wohnzimmer transportiert.

Weiter lesen...

03. Mai 2021: Der Weltcup im Bullentäle steht an: Das sind die Topfavoriten

Das Warten hat ein Ende! Nur noch eine Woche, dann beginnt die Saison des UCI Mountain Bike World Cups in Albstadt. Die weltbesten Cross-Country-Fahrerinnen und -Fahrer haben die Saisonvorbereitung hinter sich und scharren mit den Hufen vor dem Auftakt der wichtigsten Rennserie im Mountainbikesport. Mit dem ersten Highlight der Saison vor Augen blicken wir auf Favoritinnen, Favoriten und mögliche Überraschungskandidaten bei der Hatz nach Sekunden im Albstädter Bullentäle. Der Favoritencheck!

Weiter lesen...

30. Apr 2021: Sicherheit an oberster Stelle

Der Auftakt des Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cups steigt in einer Woche im Albstädter Bullentäle. Mitten in der weltweiten Corona-Pandemie ist die Organisation eines derartigen Spitzensport-Events eine besondere Herausforderung. Ein umfangreiches und durchdachtes Hygienekonzept der Stadt Albstadt garantiert jedoch für Fahrer, Betreuer, Helfer sowie Medienvertreter eine sichere Durchführung, sodass dem ersten Mountainbike-Weltcup im Jahr 2021 nichts im Wege steht.

Weiter lesen...

16. Apr 21: Pauline Ferrand-Prévot und Jourdan Sarrou: Die Weltmeister blicken auf Albstadt

In kaum einer anderen Sportart besitzt der Weltmeistertitel eine so große Strahlkraft wie im Radsport: Über ein Jahr darf sich der Titeltragende die begehrten Regenbogenstreifen auf das Trikot heften. Nachdem die Weltmeisterschaften 2020 pandemiebedingt im Albstädter Bullentäle nicht stattfinden konnten, sicherten sich Pauline Ferrand-Prévot und Jordan Sarrou den Weltmeistertitel stattdessen im österreichischen Leogang. Was ist das Erfolgsrezept der beiden Ausnahmefahrer? Und wer steckt hinter diesen großen Namen?

Weiter lesen...

08. Apr 2021: Weltcup im Bullentäle? - Spektakel vorprogrammiert!

Seit letzter Woche ist es offiziell: In diesem Jahr sind beim Weltcup im Albstädter Bullentäle keine Zuschauer zugelassen. Aus Sicht der Organisatoren und natürlich auch der Fans ist das ein Jammer. Trübsal sollte jedoch nicht geblasen werden, denn die Rennen rund um die Zollern-Alb-Halle gleichen stets einem Spektakel, das MTB-Enthusiasten auch vor dem TV-Bildschirm keinesfalls verpassen sollten!

Weiter lesen...

01. Apr 21: Mercedes-Benz UCI Mountainbike World Cup in Albstadt ohne Zuschauer

In knapp vier Wochen startet der Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cup in Albstadt und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Von 7. bis 9. Mai 2021 fahren die besten Cross-Country Mountainbiker im Bullentäle in Albstadt-Tailfingen um die ersten Punkte für das Gesamtklassement und haben noch einmal die Chance sich für die olympischen Spiele in Tokio zu qualifizieren.

Weiter lesen...

26. Mrz 2021: Short Track-Wettkämpfe im Weltcup: Der Weg einer Erfolgsgeschichte

Packende Positionskämpfe, taktisch geprägte Wettkämpfe und stets äußerst spannende Rennverläufe: Die 2018 im Weltcup neu eingeführte Disziplin Short Track hat sich innerhalb kürzester Zeit bei Fans und Sportlern zu einem echten Highlight des UCI MTB Weltcups entwickelt. Das rund 20-minütige Rennformat, welches unter anderem als Qualifikationslauf für die Startaufstellung des folgenden Cross-Country-Rennens dient, bietet auf engem Raum das volle Programm an Mountainbike-Action. Eine Erfolgsgeschichte, die auch im Jahr 2021 im Albstädter Bullentäle seine Fortsetzung findet.

Weiter lesen...

19. Mrz 21: Fahrerkarussel dreht sich mit mächtig Schwung

Wenn in weniger als zwei Monaten die Weltelite des Mountainbikesports erstmals seit einem halben Jahr beim Auftakt des Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cups in Albstadt zusammenkommt, wird der eine oder andere Beobachter vermutlich etwas irritiert auf die Startreihen blicken: Wie in vielen anderen Sportarten auch, bietet die Zeit zwischen den Jahren die Möglichkeit, für Fahrerinnen und Fahrer ihre Verträge auf den Prüfstand zu stellen und gegebenenfalls die Teams zu wechseln. Grund genug also, sich einen Überblick zu verschaffen unter welcher Flagge einige Favoritinnen und Favoriten beim Weltcupauftakt in Albstadt unterwegs sein werden.

Weiter lesen...

12. Mrz 21: Streckenbau im Bullentäle schreitet voran

In acht Wochen steigt im Albstädter Bullentäle der erste Cross Country-Weltcup der Saison. Auf dem 4,2 Kilometer langen Rundkurs kämpfen dann die weltbesten Mountainbikerinnen und Mountainbiker um das heißbegehrte erste Leaderjersey der Weltserie. Die Organisatoren rund um die Stadt Albstadt sowie der Agentur Skyder Event und Track Company zeigen sich optimistisch, dass die Rennen wie geplant stattfinden können und arbeiten dementsprechend mit Hochdruck an der Strecke, die an einigen Stellen ein kleines Update erhält.

Weiter lesen...

04. Mrz 2021: Ronja Eibl und Max Brandl im großen Interview

Im Trainingslager in Girona (Spanien) erreichen wir die deutschen Top-Talente Ronja Eibl und Max Brandl. Das Duo bereitet sich gemeinsam mit der deutschen Nationalmannschaft auf die anstehende Saison vor. Kurz vor Eibls erstem Saisonrennen in Banyoles haben wir uns mit dem Duo lange unterhalten und unter anderem über die Herausforderungen der Corona-Pandemie sowie die Ziele der anstehenden Saison gesprochen.

Weiter lesen...

18. Feb 21: Der Countdown läuft - noch 80 Tage bis zum World Cup in Albstadt

Die Cyclocross-WM wird deutlich von "oranje" dominiert. Außerdem äußern sich Mathieu van der Poel und Elisabeth Brandau zur anstehenden Saison, die Erwartungen an den Weltcup in der Bikezone Albstadt und ihre Ziele für 2021!

Weiter lesen...

13. Jan 21: Der Mountainbike Weltcup kommt zurück nach Albstadt

Albstadt wird 2021 zum Schauplatz eines weiteren Mountainbike Weltcups. Vom 7. bis 9. Mai treffen sich die besten Cross-Country Spezialisten der Welt auf der Schwäbischen Alb und kämpfen um wichtige Weltcuppunkte.

Weiter lesen...
Gastgeber finden